Die Datenretter - CONVAR™ / 66953 Pirmasens / Massachusetts Avenue 4600 / Germany
Sie können Ihre Datenrettung auch direkt über ema unserem Internet-Informationssystem anmelden. Darüber erfahren Sie 24h täglich, 7 Tage in der Woche den aktuellen Recovery Status per Internet, E-Mail und nun auch per SMS Nachricht! →  » hier NEU anmelden
  • UK
    CONVAR Service Center
    Tel. 01634 778003
  • Italy
    CONVAR Service Center
    Tel. 06 62207165
  • Austria
    CONVAR Service Center
    Tel. 0720 883449
  • Luxembourg
    CONVAR Service Center
    Tel. 020 880255
  • Irland
    CONVAR Service Center
    Tel. 01 488 0184 [Dublin]
  • Germany
    CONVAR Service Center
    Tel. 06331 268 268

  • Spain
    CONVAR Service Center
    Tel. 0911 876437
  • Switzerland
    CONVAR Service Center
    Tel. 043 5081572
  • USA
    CONVAR Service Center
    Tel. 201 8302358

  • Belgium
    CONVAR Service Center
    Tel. 03 8082456 [Anvers]
    Tel. 02 8080664 [Bruxelles]
  • France
    CONVAR Service Center
    Tel. 09 75180343
  • The Netherlands
    CONVAR Service Center
    Tel. 020 2629988

  • All other countries
    Tel. +49 6331 268 268
KONTAKT
LOGIN
ema - Login hier

Besser gleich zum
Experten.

Rufen Sie uns an.
Kostenlose Sofort-Beratung unter 0800 0266 827

Melden Sie hier Ihre Datenrettung direkt online an.
Daten weg?

Dann rufen Sie uns an.

Reinraum-Premium
Datenrettung mit Garantie.
0800 0266 827
CH 043 508 15 72
AT 0720 883 449
UK 0163 4 778 003
FR 09 751 805 15

Die Datenretter im TV

TIP: Datenrettung von Festplatten aus dem Erdbebengebiet in Japan.

Hier anschauen.
Nichts ist verloren.
Wir werden es finden.
Auch von Datenträger früherer Tage
können wir Daten auslesen.
Absolut rein.
Unsere Reinräume.

DAT Bänder (4mm & 8mm)

Wenn Sie einen DAT Streamer verwenden, sollten Sie diesen spätestens alle 12 Monate überprüfen lassen !

Viele Anwender wiegen sich in einer falschen Sicherheit. Sie sind der Meinung, dass die ständige Sicherung vollkommen ausreicht. Aber dem ist nicht so. Streamer können sich → dejustieren, das bedeutet die Aufzeichnungsspur verändert sich beim Schreiben auf das Band. Aber auch die Drop-Out Quote der Bänder nimmt stetig zu. Wenn Sie an den technischen Zusammenhängen der Dejustage bzw. der Drop-Out interessiert sind, so können Sie ausführliche Informationen in unserem → SPEZIAL REPORT (PDF Datei) nachlesen....

Prüfen Sie regelmäßig den Zustand Ihres Streamers. Richten Sie hierfür auf einer Festplatte ein Verzeichnis mit dem Namen TEST ein. Kopieren Sie ca. 5 - 10 MB Daten (Programme, Textdokumente etc.) in das neu angelegte Verzeichnis.

Dieses Verzeichnis sichern Sie bei künftigen Datensicherungen immer mit. Beim ersten Mal sichern Sie nur dieses spezielle Verzeichnis auf zwei neue Bänder. Nennen Sie die Bänder MASTER BAND 1 und MASTER BAND 2.

Wenn möglich verwenden Sie nun immer am Wochenende ein Band der Vorwoche, um das Verzeichnis Test zurück auf Ihre Festplatte zu sichern.

Wenn Sie z.B. am 01-10-2008 eine komplette Datensicherung getätigt haben, benutzen Sie am 08-10-2008 das Band, welches Sie am 01-10-2000 erstellt haben, um das Verzeichnis TEST zurückzusichern.

Funktioniert dieser Vorgang, können Sie sicher sein, dass seit der letzten Woche sich der Streamer nicht dejustiert hat. Nun können Sie zur weiteren Sicherheit noch ein Masterband zurück lesen lassen. Aber beachten Sie, dass die Masterbänder nie überschrieben werden dürfen. Diese Bänder dienen nur noch zur Rücksicherung. Damit können Sie immer wieder prüfen, ob sich der Streamer seit der Anfertigung des Masterbandes dejustiert hat. Bitte verwenden Sie immer nur das Masterband 1. Erst wenn einmal Probleme mit dem Masterband 1 auftreten, verwenden Sie das Masterband 2, um zu prüfen ob der Streamer sich dejustiert hat, oder ob das erste Masterband durch die häufigen Tests ausgefallen ist.

Wenn Sie mehrere Streamer im Einsatz haben, können Sie die Bänder auch rotieren lassen. So sind Sie absolut sicher, dass alle Ihre Streamer auch wirklich alle Bänder untereinander lesen können.

Wichtig ist, dass Sie sofort mit dem Backup aufhören, wenn der Streamer nicht mehr die vorherigen Bänder lesen kann. Aufzeichnungen die mit dejustierten Streamern getätigt werden, müssen später im Labor rekonstruiert werden. Je nach Schwere der Dejustage ist eine 100%ige Datensicherung dann teilweise nicht mehr möglich.

Die Rekonstruktionskosten eines Bandes, sofern dies dann noch möglich ist, sind auf jeden Fall wesentlich höher als die Kontrolle nach dem oben beschriebenen Prinzip.

GARANTIE

Die Garantie auf Ihre Festplatte bleibt erhalten.

→  mehr

BlueBOX

Einmalig!
Der 24 Std
Drive-By-Service.
7 Tage die Woche.

→  mehr

FreeWare

For Free!
Kostenlose Datenrettung
und mehr.

→  mehr

PARTNER

Werden Sie als Fachhändler Datenrettungspartner

→  mehr

TRUECRYPT

100% Schutz Ihrer Daten durch TRUECRYPT.

→  mehr